Gesucht: FotografInnen und LayouterInnen für Video-Interview

Zum Launch unserer Crowdfunding-Kampagne suchen wir alternative LayouterInnen und FotografInnen mit Meinung. In Video-Interviews wollen wir anhand eurer Geschichten die Notwendigkeit einer Crowd-Fotoagentur für gesellschaftskritische Bilder und progressiven Fotojournalismus aufdecken.

Du bist an der Entstehung unkommerzieller Medien oder politischer Fotos beteiligt? Dann berichte uns von deiner Arbeit!

Kannst Du ein Lied davon singen, wie schwierig es ist, deine Fotos von der Kundgebung politisch korrekt zu veröffentlichen oder sie guten Gewissens auf ein kommerzielles Fotoportal zu laden? Oder andersrum: Wo bekommst Du deine Fotos für’s Layout her? Was sind Deine Erfahrungen mit Urheberrecht? Wurdest Du sogar schonmal abgemahnt?

Wir planen die Produktion des Videos noch im April und sind uns sicher, im Vorfeld einen ansprechenden Termin für Dich zu finden!

Schreib an team@fotopia.cc oder hinterlasse uns einen Kommentar mit deiner E-mailadresse. Wir werden auf Dich zukommen und das Interview so gewinnend wie möglich gestalten.

Weiterlesen

Einsteigen bitte: Am kommenden Montag trifft sich das komplette Team!

Termin: Kommenden Montag /// 17.11.2014 /// 19:30 Uhr
Ort: Kleiner Seminarraum /// Freiland /// In der Karte zeigen (OSMap)

Wir treffen uns an besagtem Termin mit all denjenigen, die sich durch unser offenes Treffen oder unseren Web-Auftritt zur verbindlichen Mitarbeit haben inspirieren lassen. Am Ende lösen sich (hoffentlich) alle Fragezeichen auf, in Sachen:

Wer bin ich?
Was möchte ich einbringen?
Wieviel Zeit habe ich?
Was muss ich aus der Vergangenheit von Fotopia wissen?

und am wichtigsten:
Wohin geht die Reise?

Kommt vorbei wenn ihr bleiben wollt! Stellt mit uns die Weichen nach Fotopia…

Weiterlesen

Offene Treffen erfolgreich, Team vergrößert – Was nun?

Vom Gefühl her und zahlenmäßig waren unsere beiden Offenen Treffen zwar nicht mit meinem letzten Robbie Williams Konzert vergleichbar. Aber sie waren nachhaltiger!
Von 5 BesucherInnen haben 4 Interesse bekundet; sie wollen gerne am Projekt teilhaben. Gab auch noch 2 Zuschriften auf unsere Werbeplakate. Der kühle Statistiker würde sagen: 150% Wachstum. Wir sagen: Yes!

Und wie habt ihr das gemacht? könntet ihr jetzt fragen.
Tja, wir hatten einfach ne supergeile Präsentation, was sonst? Reich an Inhalt und schick obendrein.

Für die Anwesenden gibt es einen E-mailverteiler und ne Einladung zum ersten gemeinsamen Arbeitstreffen. Mit den neuen paar Kohlen gehen wir dann mit Volldampf ins neue Jahr.

Das Gefühl, etwas verpasst zu haben? Schreib uns, sag Du hast Interesse an einer weiteren Veranstaltung und mit genug Anfragen kommt die zustande. Mittelfristig touren wir noch einmal nach Berlin. Dann kommt unsere neue Website noch vor Jahresende.
Stay tuned!

Weiterlesen